Termin & Ort

08.10. - 10.10.2018

Berlin

JETZT ANMELDEN

Teilnahmegebühr

1.400,00 EUR
1.350,00 EUR DGLR-Mitglieder

Kontakt

weiterbildung(at)dglr.de
+49 228 28615729

Grundkurs Satellitentechnik

Ziel

Das Ziel des Grundkurses Satellitentechnik besteht im Erreichen eines tieferen Verständnisses der Technik von Satelliten, der Anforderungen von Raumtransport-Systemen und der Weltraumumgebung, dem Zusammenwirken von Subsystemen und Komponenten sowie der Systemverifikation und in der Vermittlung von einigen Grundlagen des Betriebs von Satellitenmissionen.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Raumfahrtquereinsteiger(-innen), Ingenieure(-innen), Natur-Wissenschaftler(-innen), Raumfahrtmanager(-innen) und andere in der Satellitentechnik engagierte Mitarbeiter und Führungskräfte. Er dient dem Neuerwerb oder der Auffrischung einer Grundausbildung auf dem Gebiet Satellitentechnik.

Inhalte

  • Satelliten und Raketentechnik
    Elemente einer Satellitenmission, Satellitenklassen, Raketengrundgleichung, Raketentechnik
  • Startlasten und Weltraumumgebung
    Startkampagne, Startlasten, Gravitation, Vakuum, Magnetfeld, Strahlung von Sonne und Erde, Erdatmosphäre, Plasma-Umgebung, ionisierende Strahlung, feste Teilchen, Weltraummüll
  • Raumflugmechanik
    Koordinatensysteme, Keplerbahn, Keplergleichung, Zweikörperproblem, Orbitmanöver, spezielle Erdorbits
  • Raumfahrtantriebe
    Aufgaben und Anforderungen, Grundprinzip, Übersicht, chemische Antriebe, Treibstoffe, elektrische Antriebe
  • Struktur und Mechanismen
    Strukturhierarchie, Strukturgrundtypen, Baugruppen-Packung, Satellitengrundkonfigurationen, Mechanismen
  • Energieversorgungssystem
    Anforderungen, die Solar-Zelle, das Solararray, Kennlinien, Batterien, Verteilung, Regelung
  • Thermalkontrollsystem
    Anforderungen, Wärmebilanz, thermales Knotenmodell, Beta-Winkel, Elemente der Thermalkontrolle, Thermaltests
  • Lagekontrollsystem
    Aufgabe und Anforderungen, Lagestabilisierungsarten, Lagebestimmung, Lageänderung, Lageregelung
  • Bordcomputer
    Aufgaben und Anforderungen, Computerarchitekturen, Softwareaspekte, Busarchitekturen, Standardbusse, CAN
  • Kommunikationssystem
    Frequenzbänder und Nutzung, Modulationsverfahren, Kodierung im Basisband, Funkstreckenbilanz
  • Systemverifikation
    Ziele, Phasen und Methoden der Verifikation, Testarten, Modelle, Modellphilosophien, Tests zur Systemverifikation
  • Satellitenbetrieb
    Grundfunktionen und Grundelemente des Satellitenbetriebs, Phasen des Satellitenbetriebs

Methode

Nach einer Einführung in verschiedene Missionsaspekte behandelt der Kurs die einzelnen Subsysteme eines Satelliten, die Systemverifikation sowie Nutzlasten in der Übersicht in Form von Präsentationen. Klärung von Fragen sowie Beiträge und Diskussionen der Kursteilnehmer aus Wissenschaft, Industrie und Management bereichern die Veranstaltung. Aspekte des Satellitenbetriebs werden in einer praktischen Übung im Institut für Luft- und Raumfahrt der TU Berlin vermittelt.

Abschluss

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat zum Kurs.

Leitung

Prof. Dr.-Ing. Klaus Brieß, Technische Universität Berlin
Prof. Dr.-Ing. Hakan Kayal, Universität Würzburg

Veranstaltungsort

Wyndham Berlin Excelsior Hotel
Hardenbergstr. 14
10623 Berlin
Web: www.hotel-excelsior.de

Tel.: 030 3155-0
Fax: 030 3155-1002

Zimmerreservierung

Das Wyndham Berlin Excelsior Hotel bietet für die Kursteilnehmer ein Abrufkontingent von Einzelzimmern.

Abrufstichwort: "TU Satellitentechnik"
Abrufende: 15.08.2018

Bitte rechtzeitig selbst buchen unter 030 / 610819410 oder per E-Mail an reservation.berlin(at)gchhotelgroup.com unter Angabe des Stichworts und einer Kreditkartennummer.

Kurs-Leistungen

  • Kursmaterial (Hand-out der Präsentationen)
  • Teilnahmezertifikat der DGLR
  • Kaffeepause am Vormittag mit Obst
  • Mittagessen
  • Kaffeepause am Nachmittag mit Kuchen
  • Tagungsgetränke im Raum

Teilnahmegebühr

Teilnahmepreis: 1.400,00 EUR
Teilnahmepreis für DGLR-Mitglieder: 1.350,00 EUR

Zeitplan

Kursbeginn: 08.10.2018, 09:00 Uhr
Kursende: 10.10.2018, 17:00 Uhr

ZUR ANMELDUNG

Ansprechpartner

Denitsa Nikolova
weiterbildung(at)dglr.de
+49 228 28615729