Termin & Ort

18.02. - 21.02.2019

Berlin

Teilnahmegebühr

2.190,00 EUR
2.090,00 EUR DGLR-Mitglieder

JETZT ANMELDEN!

Leitung

Prof. Dr.-Ing. Klaus Brieß
Prof. Dr.-Ing.
Klaus Brieß
Prof. Dr.-Ing. Hakan Kayal
Prof. Dr.-Ing.
Hakan Kayal

Kontakt

weiterbildung(at)dglr.de
+49 228 28615729

Grundkurs Raumfahrttechnik

Ziel

Das Ziel des Grundkurses Raumfahrttechnik besteht im Erreichen eines tieferen Verständnisses der Technik von Satelliten, der Anforderungen von Raumtransportsystemen und der Weltraumumgebung, dem Zusammenwirken von Subsystemen und Komponenten sowie der Systemverifikation und in der Vermittlung von einigen Grundlagen des Betriebs von Satellitenmissionen.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Ingenieure(-innen), Physiker(-innen), Geo-Wissenschaftler(-innen), Manager(innen) und Mitarbeiter(-innen) aus der Raumfahrtindustrie, der Forschung, dem Raumflugbetrieb und aus dem Raumfahrtmanagement. Er dient dem Neuerwerb oder der Auffrischung einer Grundausbildung auf dem Gebiet Raumfahrttechnik.

Inhalte

  • Satelliten und Raketentechnik
    Elemente einer Satellitenmission, Satellitenklassen, Raketengrundgleichung, Raketentechnik
  • Tansport in den Weltraum
    Aufbau einer Startanlage, Startkampagne, Startsequenz, Start, Startlasten, Beispiel für Startanforderungen
  • Weltraumumgebung
    Gravitation, Vakuum, Magnetfeld, Strahlung von Sonne und Erde, Erdatmosphäre, Plasma-Umgebung, ionisierende Strahlung
  • Raumflugmechanik
    Koordinatensysteme, Keplerbahn, Keplergleichung, Zweikörperproblem, Orbitmanöver, spezielle Erdorbits
  • Weltraummüll
    Hintergrund, Space Situational Awareness, Auswirkungen, Weltraumlagezentrum, Strategien zur Vermeidung
  • Raumfahrtantriebe
    Aufgaben und Anforderungen, Grundprinzip, Übersicht, chemische Antriebe, Treibstoffe, elektrische Antriebe
  • Lagekontrollsystem
    Aufgabe und Anforderungen, Lagestabilisierungsarten, Lagebestimmung, Lageänderung, Lageregelung
  • Struktur und Mechanismen
    Strukturhierarchie, Strukturgrundtypen, Baugruppen-Packung, Satellitengrundkonfigurationen, Mechanismen
  • Energieversorgungssystem
    Anforderungen, die Solar-Zelle, das Solararray, Kennlinien, Batterien, Verteilung, Regelung
  • Thermalkontrollsystem
    Grundlagen, Wärmebilanz, thermales Knotenmodell, Beta-Winkel, Elemente der Thermalkontrolle, Thermaltests
  • Bordcomputer
    Aufgaben und Anforderungen, Computerarchitekturen, Softwareaspekte, Busarchitekturen, Standardbusse, CAN
  • Kommunikationssystem
    Frequenzbänder und Nutzung, Modulationsverfahren, Kodierung im Basisband, Funkstreckenbilanz
  • Systemverifikation
    Ziele, Phasen und Methoden der Verifikation, Testarten, Modelle, Modellphilosophien, Tests zur Systemverifikation
  • Satellitenbetrieb
    Grundfunktionen und Grundelemente des Satellitenbetriebs, Phasen des Satellitenbetriebs
  • NewSpace
    Was ist NewSpace? NewSpace in den USA, NewSpace in Europa, NewSpace in Deutschland
  • Planetare Exploration
    Was ist planetare Exploration? Planeten und Monde, Nutzlasten, planetare Rover, In-Situ Ressource Utilization

    Methode

    Nach einer Einführung in verschiedene Missionsaspekte behandelt der Kurs die einzelnen Subsysteme eines Satelliten, die Systemverifikation sowie Nutzlasten in der Übersicht in Form von Präsentationen. Klärung von Fragen sowie Beiträge und Diskussionen der Kursteilnehmer aus Wissenschaft, Industrie und Management bereichern die Veranstaltung. Aspekte des Satellitenbetriebs werden in einer praktischen Übung im Institut für Luft- und Raumfahrt der TU Berlin vermittelt.

    Kursdauer: 4 Tage

    Abschluss

    Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat zum Kurs.

    Leitung

    Prof. Dr.-Ing. Klaus Brieß, Fachgebietsleiter Raumfahrttechnik,Technische Universität Berlin
    Prof. Dr.-Ing. Hakan Kayal, Professor für Raumfahrttechnik, Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    Veranstaltungsort

    Novotel Berlin am Tiergarten
    Strasse des 17 Juni 106-108
    10623 Berlin

    Web: https://www.accorhotels.com/de/hotel-3649-novotel-berlin-am-tiergarten/index.shtml

    Tel.: 030 600350
    Fax: 030 60035666

    Zimmerreservierung

    Das Novotel Berlin am Tiergarten bietet für die Kursteilnehmer ein Abrufkontingent von Einzelzimmern.

    Abrufstichwort: "Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt"
    Abrufende: 01.02.2019

    Bitte rechtzeitig selbst buchen unter 030 / 600350 oder per E-Mail an h3649(at)accor.com unter Angabe des Stichworts und einer Kreditkartennummer.

    Kurs-Leistungen

    • Kursmaterial (Hand-out der Präsentationen)
    • Teilnahmezertifikat der DGLR
    • Kaffeepause am Vormittag mit Obst
    • Mittagessen
    • Kaffeepause am Nachmittag mit Kuchen
    • Tagungsgetränke im Raum

    ZUR ANMELDUNG

    Ansprechpartner

    Denitsa Nikolova
    weiterbildung(at)dglr.de
    +49 228 28615729